Weitere Ergebnisse:

Generic selectors
Genau
Überschrfit
Inhalt
Post Type Selectors
post
Filter mit Kategorien
Änne International
Anzeige
Aus der Region
Auto und Mobilität
Blaulicht und Verkehr
Bocholt
Bocholt spricht Platt
Engagement
Exklusiv
Freizeit
Gesellschaft
Herz für Kinder
Herz für Tiere
Lebensart
Lokales
nicht zugeordnet
Schützenvereine
Senioren
Test & Check
Themen und Trends
Tod und Trauer
Top-Thema
Veranstaltungen

Bocholter Radsportler spendet 3.512 Euro für kleine Patienten

Bocholt. Der Bocholter Radsportler Armin te Grotenhuis hat 1.0008 Kilometer zurückgelegt und stolze 3.512 Euro eingefahren, die nun den kleinen Patienten im Bocholter St. Agnes-Hospital zugute kommen.

Was für eine tolle Aktion für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Der Bocholter Radsportler Armin te Grotenhuis hat auf einer Spendenfahrt insgesamt 3.512 Euro und 55 Cent  für die kleinen Patienten im Bocholter Krankenhaus „erradelt“. Der passionierte Langstreckenradfahrer hatte sich das Ziel gesetzt, innerhalb von 50 Stunden  auf einem Rundkurs in Bocholt eine Strecke von 1.000 Kilometern zurückzulegen.

1.008 Km in 47 Std. und 35 Min. erradelt

Für jeden gefahrenen Kilometer spendeten Sponsoren des „Langstreckenradlers“ eine vorher vereinbarte Summe. Am Ende hat der ehrgeizige Radsportler es geschafft, 1.008 Kilometer in 47 Stunden und 35 Minuten Bruttozeit (35 Std., 29 Min. Nettozeit) bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 28,4 km/h zu erradeln.

Chefärztin Dr. Eva Hahn freut sich riesig

„Wir freuen uns riesig über das großartige Engagement von Herrn te Grotenhuis“, freut sich Chefärztin Dr. Eva Hahn über die Spende. „Das Geld möchten wir für einen Bildschirm im Ultraschallraum einsetzen. Ältere Kinder können darüber bei Interesse die eigene Untersuchung mitverfolgen, jüngeren Kindern können wir damit eine entspanntere und angenehmere Untersuchungssituation ermöglichen. Außerdem soll ein Teil der Spende für sogenannte Lärmampeln auf unserer Frühgeborenen-Intensivstation eingesetzt werden. Diese helfen dabei, an die Ruhebedürftigkeit der Neugeborenen zu erinnern.“

Ex-RC 77-Radrennfahrer spendete 10 Cent pro Km

Der ehemalige Radrennfahrer vom RC 77 Bocholt trat nicht nur ordentlich in die Pedale, sondern spendete ebenfalls pro gefahrenen Kilometer 10 Cent.  Was sich für andere nach einer großen Tortur anhört, war für te Grotenhuis nichts vollkommen Außergewöhnliches. Denn er ist Randonneur. Das ist die unter Radfahrern gebräuchliche Bezeichnung für einen Langstreckenradfahrer, der große Distanzen in zumeist sportlichem Tempo, mit nur geringen Pausen und möglichst autark zurücklegt. Die organisierten Fahrten heißen Brevets. Die geplante Spendenfahrt  diente daher auch als Vorbereitungsfahrt auf das nächste Brevet, dass te Grotenhuis auf eine 1.200 kilometerlange Rundfahrt von Paris nach Brest und zurück führen soll, wie das Klinikum Westmünsterland in seiner Presseinformation mitteilt.

Unser Titelbild: Radsportler Armin te Grotenhuis und Chefärztin Dr. Eva Hahn freuen sich über die hohe Spendensumme. © Klinikum Westmünsterland.

0
0

Weitere Beiträge

lokalpilot

Grundschulturnier beim FCO

Unter dem Motto “Kleine Helden Große Taten” – In Gedenken an Werner Lenz – findet das Grundschulturnier des FC Olympia Bocholt zum 22. Mal am 22. und 23.06.2024 statt.. Samstag:  10:00 Uhr – Turnier der 1. Klassen und der Mädchen, 14:00 Uhr – Turnier der 2. Klassen;  Sonntag, 23. Juni: 10:00 Uhr – Turnier

Lesen »
lokalpilot

Verkehrssicherheitstag in Bocholt

Auf dem St.-Georg-Platz steht am 22. Juni 2024 alles im Zeichen der Verkehrssicherheit. “Kinder sehen es anders” lautet das Motto des Verkehrssicherheitstages der Stadt Bocholt. Mit dabei sind wieder die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizei Borken sowie örtliche Vereine und Organisationen. Die Highlights: Mitmachstände für Schüler, Kinder-Mitmachtheater von Ines Hansen, Bühnenprogramm der Musikschule Bocholt-Isselburg, Infostand der

Lesen »
lokalpilot

Young Talents Music Festival

Im letzten Jahr schon war  das Young Talents Music Festival ein echtes Highlight, am  22./23.06.24 geht es wieder rund am Strandcafé in Bocholt.  An zwei Tagen zeigt der musikalische Nachwuchs, was er drauf hat und lässt erahnen, wo er hin will.  Samstag ist Rockschultag : Von 15:00-22:00 gibt’s Acoustic Acts,

Lesen »
Symbolischer Spatenstich der BEW Bocholt zum Glasfaserbau Mussum Biemenhorst
BEWbocholt

Superschnelles Web in Biemenhorst und Mussum

Mitte Juni 2024 fand symbolisch der erste Spatenstich für den Glasfaserausbau in den Bocholter Ortsteilen Mussum und Biemenhorst statt. Die Bauarbeiten sollen rund sieben Monate dauern. Gemeinsam mit dem Bocholter Bürgermeister Thomas Kerkhoff, dem Geschäftsführer der Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH (BEW), Jürgen Elmer, sowie dem beauftragten Tiefbauunternehmen Völker GmbH

Lesen »

Die letzten 5 des Monats im

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Beitrag vorschlagen!

Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag!

  • Optional
Skip to content