Weitere Ergebnisse:

Generic selectors
Genau
Überschrfit
Inhalt
Post Type Selectors
post
Filter mit Kategorien
Änne International
Anzeige
Aus der Region
Auto und Mobilität
Blaulicht und Verkehr
Bocholt
Bocholt spricht Platt
Engagement
Exklusiv
Freizeit
Gesellschaft
Herz für Kinder
Herz für Tiere
Lebensart
Lokales
nicht zugeordnet
Schützenvereine
Senioren
Test & Check
Themen und Trends
Tod und Trauer
Top-Thema
Veranstaltungen

CARAVAN SALON ’23: Camper-Highlight startet am 25. August

Düsseldorf. Vom 25. August bis 3. September 2023 findet in Düsseldorf die weltweit größte Messe für die mobile Freizeit statt: CARAVAN SALON. Alles dreht sich um mobiles Reisen.

Mobiles Reisen – das ist mehr als eine Urlaubsform. Es ist ein Lebensgefühl, das immer mehr Anhänger für sich entdecken. Für alle, die in der Welt zuhause sind, verwandelt sich der CARAVAN SALON vom 25. August bis zum 3. September 2023 zum Zentrum der Caravaningwelt.

720 Aussteller auf 250.000 Quadratmetern

Auf 250.000 Quadratmetern präsentieren mehr als 720 Aussteller Caravans, Reisemobile und Campervans für jeden Geschmack und jedes Budget. Daneben finden die Besucher in 16 Hallen und auf dem Freigelände auch Basisfahrzeuge, Zubehör, Ausbauteile, Zelte, Mobilheime, Urlaubsdestinationen sowie Camping- und Reisemobilstellplätze. Der CARAVAN SALON ist für zehn Tage die international wichtigste Plattform für mobiles Reisen und das Jahres-Highlight für alle Caravaning-Fans.

Sondershows und gute Laune

Neben der Produktvielfalt und einer großen Auswahl an Caravaning-Dienstleistungen bietet die Leitmesse wieder ein vielseitiges Rahmenprogramm, das perfekt auf die Interessen und Bedürfnisse rund um die mobile Freizeit ausgerichtet ist. Sondershows und viele Attraktionen mit Action, Spaß und guter Laune laden zum Besuch für Jung und Alt auf dem Düsseldorfer Messegelände ein. Darüber hinaus ist der CARAVAN SALON das bedeutendste Dialog-Forum für Fachleute, Experten und Industrieverbände aus aller Welt.

3. Deutscher Stellplatz-Tag

Fast 4.700 Reisemobilstellplätze mit über 71.000 Standplätzen gibt es derzeit in Deutschland – nicht genug, um mit der steigenden Zahl an Reisemobilen mithalten zu können. Eine Entwicklung, die auch immer mehr Stellplätze in Orten abseits stark frequentierter Destinationen in den Fokus rücken lässt und damit immer mehr Regionen die Chance gibt, am Caravaning-Boom teilzuhaben.

Erstmals in seiner 61jährigen Messegeschichte knackt der CARAVAN SALON DÜSSELDORF die 700er-Marke: 736 Aussteller aus 34 Ländern werden vom 27. August bis 4. September 2022 (26. August Preview Day) die internationale Branche nahezu vollständig mit vielen Highlights abbilden. Damit ist die Düsseldorfer Messe die weltweit größte Veranstaltung für die mobile Freizeit. Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann.

Camping und die Generation Z

Vor diesem Hintergrund laden CIVD, ADAC und DTV unter dem Motto „Nachhaltig, digital und informativ – was uns bewegt und wie wir voran-kommen“ am Montag, 28. August 2023, zum 3. Deutschen Stellplatz-Tag auf den CARAVAN SALON in Düsseldorf ein. Das Veranstaltungsprogramm mit langjährigen Branchenexperten und Wissenschaftlern verspricht unter anderem spannende Einblicke über naturverträgliche touristische Projekte, Erkenntnisse zur Rentabilität von Ladeinfrastruktur auf Reisemobilstell- und Campingplätzen, was Mieter von Übernachtungsstätten erwarten und was die Generation Z vom Reisemobiltourismus hält.

Musterstellplatz mit innovativen Lösungen

Der Caravaning Industrie Verband (CIVD) präsentiert auch in diesem Jahr auf dem Freigelände zwischen den Hallen 10 und 17 in einer Sonderausstellung innovative Lösungen rund um die Themen Stellplatztechnik und -infrastruktur. Branchenexperten und Hersteller zeigen anhand von Praxisbeispielen, wie eine erfolgreiche Planung und der Betrieb von Reisemobilstellplätzen funktioniert. Ein besonderer Fokus wird hierbei auf den Themen Nachhaltigkeit und Elektromobilität liegen. Wie in den Jahren zuvor haben Besucher die Möglichkeit, sich direkt vor Ort von Experten beraten zu lassen.

Symposium Natur.Tourismus.Zukunft

Immer mehr Menschen wollen ihre Freizeit in der Natur verbringen. Für viele touristische Regionen und Akteure ist dieser Trend eine echte Chance, mit durchdachten und nachhaltigen Konzepten Naturschutz und Qualitätstourismus zu vereinen. Doch wie sehen nachhaltige Tourismus-Projekte in der Praxis aus? Und wie lassen sich Sportangebote mit Naturschutz verknüpfen? Unter dem Motto „Natur (er)leben: Abenteuer, Outdoor-Sport und nachhaltiger Tourismus“ diskutieren hierzu Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Sport im Rahmen des Symposiums „Natur.Tourismus.Zukunft“ am Dienstag, 29. August 2023. Teilnehmer dürfen sich unter anderem auf Best Practices und einen aktiven Austausch zu Nachhaltigkeitsthemen freuen.

CIVD stellt neue Ausbildung vor   

Der erste speziell auf sie zugeschnittene Ausbildungsberuf ist ein wichtiger Meilenstein für die Caravaningbranche. In der neugeschaffenen Fachrichtung „Caravan- und Reisemobiltechniker/in“ werden zukünftig spezialisierte Fachkräfte für Herstellung, Wartung und Reparatur von Caravans und Reisemobilen ausgebildet. Die Caravaningbranche begegnet damit aktiv dem enormen Bedarf an spezialisierten Fachkräften. Dem neuen Ausbildungsberuf widmet der CIVD auch in diesem Jahr einen eigenen Stand auf dem Freigelände des CARAVAN SALON. Dort informieren Branchenvertreter potenzielle Azubis und Eltern über Ausbildungsinhalte und die hervorragenden Karriereaussichten in der Caravaningbranche.

„Camper des Jahres 2023“ gesucht

Der ADAC sucht den „Camper des Jahres 2023“. Das Finale des bundesweiten Wettbewerbs findet am Samstag, 2. September, von 11 bis 16 Uhr auf dem CARAVAN SALON statt (Freigelände vor Halle 10). Acht Wohnmobilisten aus ganz Deutschland haben sich während der ADAC Camping Days im Juni oder mit einer Wildcard für die Endrunde qualifiziert und müssen in verschiedenen Fahrdisziplinen sowie bei mehreren Spezialaufgaben ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Vordergrund steht beim ADAC Camper des Jahres neben einer großen Portion Spaß vor allem die Verkehrssicherheit.

Ziemlich spacig präsentiert sich das Wohnwagenangebot. Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann.

„Starter Welt“ als Muss für Einsteiger

Für alle Einsteiger zeigt die „Starter Welt“ in der Halle 7 worauf vor dem Kauf oder der Miete von Reisemobilen und Caravans zu achten ist. Unabhängige Beratung wird hier großgeschrieben. Die Experten beantworten gerne auch Fragen und bieten individuelle Problemlösungen an. Zusätzlich präsentiert das Vortragsforum ein abwechslungsreiches Programm zu den unterschiedlichsten Starterthemen der mobilen Freizeit.

Praktische Tipps für den Selbstausbau

Beim „Abenteuer Selbstausbau“ by „Explorer / Vanderlust“ in Kooperation mit Martin Kreplin im Freigelände vor den Hallen 13 und 14 gibt es für Hobbybastler praktische Tipps für den Um- und Ausbau eines Fahrzeugs zum Reisemobil. Verschiedene tägliche Vorträge für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis behandeln unter anderem Themenbereiche wie, Strom- und Energieversorgung, Werkstatt und Materialkunde, Heizen und Kochen, Wohnen und Tischlern, Fenster und Luken sowie Dämmung oder Grundrissplanung.

Equipment & Outdoor – Travel & Nature

Von der nächsten Wandertour im Hochgebirge, dem Paddelausflug auf einem idyllischen Bergsee, rasantes Rafting durch Stromschnellen oder entspanntes SUP auf ruhigen Flussläufen, wer die Aktivität in der freien Natur liebt, ist in der Halle 3 genau richtig. Unter dem Motto „Travel & Nature“ und „Equipment & Outdoor“ lässt sich herrlich vom nächsten Caravaning-Urlaub in den Bergen oder an der See träumen. Hier sind traditionelle und alternative Camping- und Stellplätze, die schönsten Regionen und die vielfältigsten Freizeitaktivitäten vertreten, außerdem informieren zahlreiche Destinationen aus aller Welt über tolle Ziele für die schönste Zeit des Jahres.

Entertainment und Präsentationen

Zusätzlich gibt es jede Menge Anregungen und Tipps für die richtige Ausstattung bei Outdoor-Sportarten. Auch die Anbieter von Zelten, Faltcaravans, Caravaning- und Campingzubehör sowie Outdoorbekleidung und -ausrüstung zeigen ihr vielfältiges Angebot. Die Bühne „Travel & Nature CONNECTED“ im Zentrum der Halle 3 unterhält mit einem spannenden Mix aus Entertainment und Präsentationen rund um Destinationen, Equipment und Freizeitaktivitäten.

E-Bike-Parcours vor Halle 15

Das Radfahren ist eines der liebsten Hobbys vieler Caravaning-Fans. Vor allem E-Bikes erfreuen sich großer Beliebtheit und werden gerne für die „letzte Meile“ zwischen Campingplatz und Ausflugsziel genutzt. Im Freigelände vor Halle 15 bietet der „E-Bike-Parcours“ den Besuchern die Gelegenheit, in einem separaten Terrain die Fahreigenschaften von Elektro-Bikes, E-Scootern sowie Elektro-Rollern auszuprobieren.

Willkommen im Kino der Traumtouren

Im Traumtouren-Kino in Halle 1 / 1. OG können die Zuschauer auch in diesem Jahr spannende Caravaning-Destinationen erleben. Konstantin Abert, Janette Emerich und Uwe Hamm entführen die Caravaningfans in nah und weit entfernte Traumdestinationen und sorgen mit ihren charmant vorgetragenen Shows für einen speziellen Wow-Effekt. Spektakuläre Outdoor- und Abenteuerfilme gibt es am Freitag, 1. September, bei der European Outdoor Film Tour (EOFT) zu sehen. Auf der Bühne „Travel & Nature CONNECTED“ in Halle 3 gewährt die EOFT-Crew einen Blick in die spektakuläre Vielfalt des Outdoor-Sports. Ob im tiefen Dschungel, in eisigen Höhen oder en route einmal rund um die Welt – die Profis auf der Leinwand zeigen, wieviel Inspiration in der Welt da draußen und in jedem von uns steckt.

Aktionsstationen für Kinder

In Halle 3 sorgt eine vom Deutschen Wanderverband und der Messe Düsseldorf veranstaltete Rallye während der gesamten Messelaufzeit dafür, dass der CARAVAN SALON auch für Kinder ein Erlebnis wird. Mit einem Laufpass ausgestattet können die Kids die Halle erkunden und bei verschiedenen Ausstellern kleinere Rätsel lösen oder sich bei abwechslungsreichen Mitmachangeboten beweisen. Jugendliche und größere Kinder finden im Adventure Camp des Stadtsportbundes Düsseldorf vielfältige Spiel- und Klettermöglichkeiten. Im Freigelände zwischen Halle 11 und Halle 15 laden verschiedene Aktionsstationen zu Spiel und Spaß ein.

Preview Day / Limitierte Tickets

Auf dem Preview Day am Freitag, 25. August 2023, können die Besucher in exklusiver Atmosphäre die Premiere der Leitmesse genießen. Dank der limitierten Tickets können die Interessierten alle Fahrzeuge und Neuheiten in Ruhe besichtigen und sich eingehend von den Ausstellern beraten lassen.

Auf dem größten Stellplatz Europas campen

Wer den Messebesuch zu einem Kurzurlaub machen möchte, steuert das beliebte Caravan Center auf dem Messeparkplatz P1 an. Der zur Laufzeit des CARAVAN SALON größte Stellplatz Europas mit rund 3.500 versorgten und unversorgten Stellplätzen bringt die Community zusammen. Aufgrund der großen Nachfrage sind die Stellplätze schnell ausgebucht und sollten daher frühzeitig im Ticketshop unter www.caravan-salon.de reserviert werden.

Tickets und Preise 2023

Die Tageskarte kostet für Erwachsene am Wochenende 19 Euro, werktags 17 Euro; Ermäßigt (Schüler, Studenten, Club CARAVAN SALON & boot, ADAC) am Wochenende 16 Euro, werktags 14 Euro), für Kinder (6 bis 12 Jahre) beträgt das Tagesticket am Wochenende 8 Euro und werktags 6 Euro. Darüber hinaus wird von Montag bis Freitag ein Nachmittagsticket für 10 Euro angeboten (von 14 bis 18 Uhr). Die Preise für den Preview Day liegen für Erwachsene bei 35 Euro (ermäßigt 30 Euro), Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen 8 Euro.

TITELBILD: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann.

0
0

Weitere Beiträge

lokalpilot

Frau aus ihrem Fahrzeug befreit

Die Feuerwehr Bocholt wurde am späten Nachmittag des 17.6.24 zu einem Verkehrsunfall auf die Werther Straße gerufen. Vor Ort war die Autofahrerin nach einem Alleinunfall mit einem geparkten PKW  auf der Seite liegend zum stehen gekommen. Die Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug und befreite die Fahrerin, welche dann ins Krankenhaus transportiert

Lesen »
lokalpilot

Video entlarvt Diebstahl

Unbemerkt eine Geldbörse aus der Handtasche einer 69-Jährigen entwendet hat eine Unbekannte am 17.6.24 in Bocholt. Zur Tatzeit – es war 13.11 Uhr – hielt sich die Bocholterin in einem Geschäft am Neutorplatz auf. Videoaufnahmen zeigen, wie die Diebin ein Kleidungsstück vor die Tasche der Frau hält und das Portemonnaie

Lesen »
Flender

Ausgetüftelt: „eShake“ und „KlackGen(erator)“

„Energie gewinnen, optimieren, wandeln“ lautete das Thema bei „Schüler macht MI(N)T!“ 2024. Neuntklässler aus Bocholt begeisterten Jury mit ihren Erfindungen. Schüler und Unternehmen tüfteln gemeinsam Fahrgäste steigen in einen Bus, schließen ihre Handys an den „eShake“ an und die Geräte werden bequem durch bislang ungenutzte Bewegungsenergie während der Fahrt geladen

Lesen »
Bocholt

City Food und chillige Beats

Die Bocholter dürfen sich 2024 auf ein Highlight freuen. Vom 12. bis 15. September 2024 findet das City Food Festival statt. Es soll aber nicht nur alles ums Essen drehen. Für jeden Geschmack etwas dabei Auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus und auf dem Neutorplatz sollen im September 20

Lesen »

Die letzten 5 des Monats im

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Beitrag vorschlagen!

Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag!

  • Optional
Skip to content