Weitere Ergebnisse:

Generic selectors
Genau
Überschrfit
Inhalt
Post Type Selectors
post
Filter mit Kategorien
Änne International
Anzeige
Aus der Region
Auto und Mobilität
Blaulicht und Verkehr
Bocholt
Bocholt spricht Platt
Engagement
Exklusiv
Freizeit
Gesellschaft
Herz für Kinder
Herz für Tiere
Lebensart
Lokales
nicht zugeordnet
Schützenvereine
Senioren
Test & Check
Themen und Trends
Tod und Trauer
Top-Thema
Veranstaltungen

Frühschwimmer: Selbst Edgar Wallace packt um 5:30 die Badehose ein

Bocholt. Jeden Morgen treffen sich Frauen und Männer um 5.30 Uhr  in den Bocholter Tonwerken zum Frühschwimmen. Und das tun sie Sommer wie Winter, selbst dann, wenn das Eis mit den Füßen weggestoßen werden muss.

Erst es kieken

Es ist Oktober. Auch an diesem Samstag haben sich die Frühschwimmer wieder verabredet, aber die Einladung, um 5.30 Uhr ebenfalls vor Ort zu sein, haben wir als BOH-Lokalpilot erst einmal ausgeschlagen. Ganz nach typisch Bocholter Manier: Erst es kieken. Und das passt ganz gut, denn heute wird gegrillt. Statt 5.30 Uhr stoßen wir um 17.30 Uhr dazu und dürfen die Early-Morning-Swimmer kennenzulernen.

Nur die Harten kommen morgens in die Tonwerke

Die Stimmung ist gut, das Wasser misst 18 Grad. Die Temperatur ist noch im „grünen Bereich“. Aber von Tag zu Tag wird das Wasser jetzt kälter. Wie heißt es doch so schön: Nur die Harten kommen in den Garten – oder eben in die Tonwerke.

Gesellige Truppe braucht keinen Wecker

Die Frühschwimmer entpuppen sich als ein gesellliges Trüppchen. Der Spaß in der Gemeinschaft ist sicherlich mit der Grund, sich morgens, wenn es noch dunkel ist, auf den Weg zu machen in das Naturfreibad. Peter, „Lady Di“, Elsbeth, Susanne, Monika, Norbert, Nico, Holger, Maria, Anne, Gabi, Michael, Sepp, Johannes, Siggi und Markus benötigen keinen Wecker, die innere Uhr hat längst einen Automatismus entwickelt. Nach und nach trudeln die Frühschwimmer morgens ein.

Sommer wie Winter gehen die Frühschwimmer, darunter ein erhöhter Frauenanteil, um 5.30 Uhr ins Wasser. Der Humor in der Gruppe ist absolute Motivation. Schon in aller Frühe, wenn es noch dunkel ist, wird in den Tonwerken gelacht – und gequatscht.

Hallo, hier spricht Edgar Wallace

Wer bei Dunkelheit schon mal in den Tonwerken war, weiß, dass der Aufenthalt dort durchaus mit einem Gruselfaktor behaftet ist. Wenn man nun ein Mitglied in der Gruppe hat, das morgens gerne mal über die Terrasse schleicht und laut ruft: Hallo, hier spricht Edgar Wallace! Ja, dann kann das schon mal zu leichten Schockzuständen führen. Gerade im Herbst und Winter, wenn es morgens noch so richtig dunkel ist, ist es doch gut zu wissen, dass vor einem oder hinter einem noch wer schwimmt.

Mitglieder beim Bocholter Wassersportverein

Die Frühschwimmer sind Mitglieder des Bocholter Wassersportvereins. Siggi war es, der vor ein paar Jahren den Wunsch hatte, eine solche Gruppe ins Leben zu rufen. Und mit den Jahren sind immer mehr dazu gekommen. In den warmen Monaten legen die Frühschwimmer 800 bis 1000 Meter zurück, es gilt zu bedenken, dass es sich bei den Teilnehmern nicht um Bahnen-Schwimmer handelt, nein, im Wasser findet auch ein reger Austausch statt. Mit anderen Worten: Es wird geschwommen, aber auch viel gequatscht. Jeder weiß schon was zu berichten, die Zeitung braucht’s zum Frühstück nicht mehr.

Neopren bis zur totalen Vermummung

Auch in den Wintermonaten lassen die Frühschwimmer nur selten ein gemeinsames Schwimmen sausen. Neopren heißt das Zauberwort. Im Sommer werden Badehose und Badeanzug getragen, sobald es kälter wird, kommt immer mehr Neoprenkleidung hinzu – bis zur, wie die Frühschwimmer lachen – totalen Vermummung.

Ältester Teilnehmer 81

Selten meldet sich wer krank. Und das liegt wohl daran, dass sie alle durch diesen Frühsport ein starkes Immunsystem entwickelt haben. Der älteste Teilnehmer ist Holger mit 81. Es herrscht eindeutig Frauenüberschuss in der Gruppe. Siggi kann das verstehen und lacht: „Wer morgens aus dem kalten Wasser kommt, der sieht immer propper aus.“ Er ist sich sicher, dass Frühschwimmer auch deutlich weniger Falten haben als die, die morgens lieber im Bett bleiben.

Frühschwimmer mit Ärzten an Bord

Ob denn keine Sorge besteht, dass im Wasser mal was passieren könnte? „Nein“, sagt Siggi und schmunzelt. „Wir sind bestens ausgestattet, wir haben einen Hausarzt in der Gruppe, einen Neurologen und einen Zahnarzt, was also kann uns schon passieren?“ Der Initiator der Frühschwimmer-Gruppe wird übrigens auch als Tankerkönig bezeichnet. Warum? Weil er diese ganz besondere Schwimmtechnik beherrscht.

Neueinsteiger jederzeit willkommen

Neueinsteiger sind übrigens jederzeit willkommen. Allerdings lautet der Rat der Frühschwimmer: Lieber im Sommer beginnen, dann fällt es leichter, sich an die absteigenden Wassertemperaturen zu gewöhnen und man ist für den Herbst und Winter schon ein bisschen abgehärtet. Immerhin kann das Wasser dann schon mal -3 bis -4 Grad haben. Und wenn die ersten kleinen Eisplättchen auf der Wasseroberfläche liegen? Kein Problem, lacht die Frühschwimmer-Gruppe: „Die paddelt unser Siggi mit den Füßen weg.“

Wie er das macht und was die Frühschwimmer am frühen Morgen schon alles erleben, das verrät unser Videobeitrag. Vorsicht beim Zuschauen – es wird heiter, aber auch nass!

Sprungbrett frei: BOH-Lokalpilotin Gabi Frentzen im Gespräch mit den Frühschwimmerinnen Monika und Susanne.
0
0

Weitere Beiträge

lokalpilot

Grundschulturnier beim FCO

Unter dem Motto “Kleine Helden Große Taten” – In Gedenken an Werner Lenz – findet das Grundschulturnier des FC Olympia Bocholt zum 22. Mal am 22. und 23.06.2024 statt.. Samstag:  10:00 Uhr – Turnier der 1. Klassen und der Mädchen, 14:00 Uhr – Turnier der 2. Klassen;  Sonntag, 23. Juni: 10:00 Uhr – Turnier

Lesen »
lokalpilot

Verkehrssicherheitstag in Bocholt

Auf dem St.-Georg-Platz steht am 22. Juni 2024 alles im Zeichen der Verkehrssicherheit. “Kinder sehen es anders” lautet das Motto des Verkehrssicherheitstages der Stadt Bocholt. Mit dabei sind wieder die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizei Borken sowie örtliche Vereine und Organisationen. Die Highlights: Mitmachstände für Schüler, Kinder-Mitmachtheater von Ines Hansen, Bühnenprogramm der Musikschule Bocholt-Isselburg, Infostand der

Lesen »
lokalpilot

Young Talents Music Festival

Im letzten Jahr schon war  das Young Talents Music Festival ein echtes Highlight, am  22./23.06.24 geht es wieder rund am Strandcafé in Bocholt.  An zwei Tagen zeigt der musikalische Nachwuchs, was er drauf hat und lässt erahnen, wo er hin will.  Samstag ist Rockschultag : Von 15:00-22:00 gibt’s Acoustic Acts,

Lesen »
Symbolischer Spatenstich der BEW Bocholt zum Glasfaserbau Mussum Biemenhorst
BEWbocholt

Superschnelles Web in Biemenhorst und Mussum

Mitte Juni 2024 fand symbolisch der erste Spatenstich für den Glasfaserausbau in den Bocholter Ortsteilen Mussum und Biemenhorst statt. Die Bauarbeiten sollen rund sieben Monate dauern. Gemeinsam mit dem Bocholter Bürgermeister Thomas Kerkhoff, dem Geschäftsführer der Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH (BEW), Jürgen Elmer, sowie dem beauftragten Tiefbauunternehmen Völker GmbH

Lesen »

Die letzten 5 des Monats im

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Beitrag vorschlagen!

Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag!

  • Optional
Skip to content