Weitere Ergebnisse:

Generic selectors
Genau
Überschrfit
Inhalt
Post Type Selectors
post
Filter mit Kategorien
Änne International
Anzeige
Aus der Region
Auto und Mobilität
Blaulicht und Verkehr
Bocholt
Bocholt spricht Platt
Engagement
Exklusiv
Freizeit
Gesellschaft
Herz für Kinder
Herz für Tiere
Lebensart
Lokales
nicht zugeordnet
Schützenvereine
Senioren
Test & Check
Themen und Trends
Tod und Trauer
Top-Thema
Veranstaltungen

Scharfenort neuer Leiter von TÜV-Nord in Bocholt

Bocholt. Über Jahrzehnte war Detlef Wissing Leider der TÜV-Nord-Station in Bocholt. Zum 1. Dezember 2022 ging dieser in den Ruhestand. Jetzt hat André Scharfenort die Leitung. Dass der mal eine TÜV-Station übernehmen würde, war nie sein Plan. Doch manchmal kommt alles anders als man denkt. Vor allem wenn neben der Faszination Auto auch noch eine Frau im Spiel ist.

1985 fing Detlef Wissing an, bei TÜV NORD zu arbeiten, doch nun schlägt er nach all den Jahren ein neues Kapitel in seinem Leben auf. Der Prüfer geht in den wohlverdienten Ruhestand und hat seinen Standort in Bocholt an einen geschätzten Kollegen übergeben: André Scharfenort hat zum 1. Dezember dieses Jahres die Leitung übernommen. „Wir haben bereits einige Jahre zusammengearbeitet und waren ein eingespieltes Team“, sagt Wissing, der nun vor allem Zeit mit seiner Frau, der einjährigen Enkelin und ehrenamtlichen Tätigkeiten verbringen möchte.

Früher um Spezialtransporter für Raketen gekümmert

„Ich habe mich schon häufig in unserer Gemeinde engagiert: Lange war ich im Schützenverein für die Orga zuständig und als Hilfstrainer beim Fußballklub meiner Söhne im Einsatz. Auch zukünftig werde ich nach Möglichkeiten Ausschau halten, wo ich mich sinnvoll einbringen kann – darauf freue ich mich“, erzählt Wissing, der sein gesamtes Leben in Bocholt verbracht hat. Im Gegensatz zu Detlef Wissing ist André Scharfenort erst vor wenigen Jahren in die Stadt im Westmünsterland gezogen. Ursprünglich stammt der 41-Jährige aus Sachsen-Anhalt, das er aber schon 2001 verließ. „Ich war zunächst zwölf Jahre bei der Bundeswehr, wo ich mich als Werkstattleiter unter anderem um Spezialtransporter für Raketen und Radarsysteme gekümmert habe.“ Nach dem Dienst ging der Kfz-Meister zum Ingenieurstudium nach Hannover.

Job in Bocholt geht über Mechaniker-Alltag hinaus

Dort hat er auch seine jetzige Frau kennengelernt, für die er schließlich nach Bocholt gezogen ist. „Dass ich hier mal Leiter einer TÜV Station werde, war eigentlich nicht geplant“, lacht er. „Aber mein Leben ist geprägt von Autos – das passt also sehr gut. Und die Arbeit an der Prüfstelle geht sogar weit über den normalen Mechaniker-Alltag hinaus.“ Neben der Hauptuntersuchung sind es vor allem Sondereintragungen, die für André Scharfenort den Reiz an seinem Job ausmachen.

0
0

Weitere Beiträge

lokalpilot

Frau aus ihrem Fahrzeug befreit

Die Feuerwehr Bocholt wurde am späten Nachmittag des 17.6.24 zu einem Verkehrsunfall auf die Werther Straße gerufen. Vor Ort war die Autofahrerin nach einem Alleinunfall mit einem geparkten PKW  auf der Seite liegend zum stehen gekommen. Die Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug und befreite die Fahrerin, welche dann ins Krankenhaus transportiert

Lesen »
lokalpilot

Video entlarvt Diebstahl

Unbemerkt eine Geldbörse aus der Handtasche einer 69-Jährigen entwendet hat eine Unbekannte am 17.6.24 in Bocholt. Zur Tatzeit – es war 13.11 Uhr – hielt sich die Bocholterin in einem Geschäft am Neutorplatz auf. Videoaufnahmen zeigen, wie die Diebin ein Kleidungsstück vor die Tasche der Frau hält und das Portemonnaie

Lesen »
Flender

Ausgetüftelt: „eShake“ und „KlackGen(erator)“

„Energie gewinnen, optimieren, wandeln“ lautete das Thema bei „Schüler macht MI(N)T!“ 2024. Neuntklässler aus Bocholt begeisterten Jury mit ihren Erfindungen. Schüler und Unternehmen tüfteln gemeinsam Fahrgäste steigen in einen Bus, schließen ihre Handys an den „eShake“ an und die Geräte werden bequem durch bislang ungenutzte Bewegungsenergie während der Fahrt geladen

Lesen »
Bocholt

City Food und chillige Beats

Die Bocholter dürfen sich 2024 auf ein Highlight freuen. Vom 12. bis 15. September 2024 findet das City Food Festival statt. Es soll aber nicht nur alles ums Essen drehen. Für jeden Geschmack etwas dabei Auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus und auf dem Neutorplatz sollen im September 20

Lesen »

Die letzten 5 des Monats im

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Beitrag vorschlagen!

Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag!

  • Optional
Skip to content