Weitere Ergebnisse:

Generic selectors
Genau
Überschrfit
Inhalt
Post Type Selectors
post
Filter mit Kategorien
Änne International
Anzeige
Aus der Region
Auto und Mobilität
Blaulicht und Verkehr
Bocholt
Bocholt spricht Platt
Engagement
Exklusiv
Freizeit
Gesellschaft
Herz für Kinder
Herz für Tiere
Lebensart
Lokales
nicht zugeordnet
Schützenvereine
Senioren
Test & Check
Themen und Trends
Tod und Trauer
Top-Thema
Veranstaltungen

„Raupe” kommt: Es darf geknutscht werden

Bocholt. Das war sportlich: Vier Tage vor Kirmesbeginn haben zwei Schausteller ihre Teilnahme abgesagt und buchstäblich von heute auf morgen wurde entsprechender Ersatz gefunden. Vom 13.-16. Oktober 2023 darf auf der Bocholter Kirmes in der legendären Raupe geknutscht werden.

Zwei Fahrgeschäfte mit technischem Defekt

Das Großfahrgeschäft „Booster“ von Thomas Clare und das Kinderfahrgeschäft „Montgolfiere“ werden leider nicht aufgebaut. Markus Kock vom Stadtmarketing Bocholt als Projektverantwortlicher hat es dennoch kurzfristig hinbekommen zwei alternative Fahrgeschäfte zu engagieren. Für den „Booster“, der einen Motorschaden hat wird die „Originale Raupenbahn“ von Peter Buchholz auf dem Markt vor dem Historischen Rathaus stehen, und anstelle der „Montgolfiere“, die einen technischen Defekt hat, wird die „Ballonfahrt“ auf dem Alten Feuerwehrgelände aufgebaut. Dieses Fahrgeschäft wird nach wie vor von Firma Götzke betrieben.

„Raupenbahn“ und „Ballonfahrt“ bekannte Fahrgeschäfte

Die Raupenbahn ist für viele Kirmesfans legendär und stand früher schon viele Jahre auf der Bocholter Kirmes. Sie erfreute sich auch im letzten Jahr zum Stadtjubiläum großer Beliebtheit. 2023 ist sie nach wie vor begeisternd, sind sich Markus Kock und Geschäftsführer Ludger Dieckhues einig, so dass beide Fahrgeschäfte die Besucherinnen und Besucher anziehen werden. „Die Raupe ist historisch“, sagt Ludger Dieckhues und Markus Kock ergänzt, dass „die ‚Ballonfahrt‘ ein baugleiches Geschäft wie die ‚Montgolfiere‘ ist und somit eine gute Alternative für das junge Publikum darstellt“.

Dankbar für spontane Zusagen

So eine kurzfristige Absage eines Großfahrgeschäftes – aber auch des Kinderfahrgeschäftes – ist immer herausfordernd für die Verantwortlichen. Nur über die guten Kontakte von Markus Kock war es überhaupt erst möglich, an so einem wichtigen und exklusiven Platz wie vor dem Historischen Rathaus von heute auf morgen Ersatz zu finden. „Wir freuen uns über die spontane Zusage von Peter Buchholz, zumal sich viele Kirmesfans die ‚Originale Raupenbahn‘ als regelmäßige Attraktion auf der Bocholter Kirmes wünschen würden“, sagt Markus Kock über seine erfolgreichen Bemühungen.

Gutscheine in den Bummelpässen bleiben gültig

Eine weitere gute Nachricht ist, dass alle schon vergebenen Gutscheine in den Bummelpässen für die Ersatzfahrgeschäfte gültig sind. Also für den „Booster“-Gutschein kann die „Raupenbahn“ gefahren werden und für „Montgolfiere“ die „Ballonfahrt“. Einem ungetrübten Bummel über die Bocholter Kirmes steht somit nichts mehr im Wege.

Unser Titelbild zeigt die „Originale Raupenbahn“ der Familie Buchholz.© Sven Betz

0
0

Weitere Beiträge

lokalpilot

Farm and Country Fair in Ijzerlo

Unser Ausflugstipp zum Sonntag: Farm and Country Fair in Ijzerlo. Das komplette Landleben wird hier nachgebildet. Zahlreiche Stände bieten Produkte an, zudem wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. Trendige Foodtrucks, abwechslungsreiche Kinderanimation und echte Folkmusik sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Tag 3 ist der Sonntag, 23. Juni  2024, 10.00 – 18.00 Uhr. Foto:

Lesen »
Neuer Chefarzt für Lungenheilkunde am Bocholter Krankenhaus
AgnesHospital

Neuer Chefarzt für Lungenheilkunde

Dr. Özkan Kalem wird zum 1.8.2024 Chefarzt des neuen Fachbereichs Lungenheilkunde am Bocholter St. Agnes-Hospital. Der Experte will einen Schwerpunkt auf die Behandlung von Lungenkrebs legen. Das Klinikum Westmünsterland macht weiter große Fortschritte beim Aufbau der geplanten III. Medizinischen Klinik – Pneumologie am St. Agnes-Hospital Bocholt. Während im Rahmen der

Lesen »
lokalpilot

Grundschulturnier beim FCO

Unter dem Motto “Kleine Helden Große Taten” – In Gedenken an Werner Lenz – findet das Grundschulturnier des FC Olympia Bocholt zum 22. Mal am 22. und 23.06.2024 statt.. Samstag:  10:00 Uhr – Turnier der 1. Klassen und der Mädchen, 14:00 Uhr – Turnier der 2. Klassen;  Sonntag, 23. Juni: 10:00 Uhr – Turnier

Lesen »
lokalpilot

Verkehrssicherheitstag in Bocholt

Auf dem St.-Georg-Platz steht am 22. Juni 2024 alles im Zeichen der Verkehrssicherheit. “Kinder sehen es anders” lautet das Motto des Verkehrssicherheitstages der Stadt Bocholt. Mit dabei sind wieder die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizei Borken sowie örtliche Vereine und Organisationen. Die Highlights: Mitmachstände für Schüler, Kinder-Mitmachtheater von Ines Hansen, Bühnenprogramm der Musikschule Bocholt-Isselburg, Infostand der

Lesen »

Die letzten 5 des Monats im

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Beitrag vorschlagen!

Wir freuen uns auf Deinen Vorschlag!

  • Optional
Skip to content